Unterkünfte und Tourismus-Informationen für Urlaub, Reisen und Ferien in Ostfriesland und an der Nordsee.

 

 

 

Ostfriesland-Nordsee.de

Feriendomizile in Ostfriesland und an der Nordsee

Weltnaturerbe Wattenmeer

Ostfriesland aktiv

Ostfriesland kulinarisch

Ostfriesland kulturell

Ostfriesland mit Familie

Ostfriesland barrierefrei

Wellness in Ostfriesland

Urlaub mit Hund

Ostfriesische Nordseeküste

Ostfriesische Nordseeinseln

Ostfriesland weites Land

Impressum

 

Sie sind hier: >Startseite >Ostfriesland >Landkreis Wittmund >Gemeinde Holtriem

 

Die Samtgemeinde Holtriem im Landkreis Wittmund ist vom ländlichen Tourismus geprägt und bewirbt sich als “Grüne Perle vom Nordseestrand”.

Sie besteht aus den Gemeinden Westerholt - die auch Verwaltungssitz ist -, Blomberg, Eversmeer, Nenndorf, Neuschoo, Ochtersum, Utarp und Schweindorf.

 

Holtriem ist das Paradies für Wanderer und Radfahrer. Hier findet sich der 48km lange Holtriemer Wanderweg und ein hervorragend ausgeschildertes Radwegenetz mit Fahrradwegen bis zur Nordseeküste.

 

Die ausgedehnten Wald- und Moorflächen mit dem “Ewigen Meer”, grösster Hochmoorsee Deutschlands, lassen das Herz von Naturfreunden höher schlagen.

 

Eine besondere Attraktion ist eine Windenergieanlage mit einer Innenwendeltreppe und einem verglasten Aussichtsrondell im Windpark Norderland. Regelmässig für Besucher geöffnet bietet sich ein Ausblick bis zu den ostfriesischen Inseln.

 

Humeh  / pixelio.de

 

In Nenndorf an der Ziegeleistrasse befindet sich die 1896 erbaute Torfbrandziegelei in der die Produktionsabläufe nach altbewährter Sitte beibehalten wurde. Der für die Ziegel verwendete Lauenburger Ton wird vor Ort abgebaut. Besichtigungen können nach Ansprache erfolgen.

 


 

Für weitere Information rund um die Samtgemeinde Holtriem empfehlen wir Ihnen den Besuch der nachstehenden Internetseiten:

 

Mehr Holtriem Informationen auf wikipedia

Mehr Holtriem Bilder auf Flickr